Pflegerische Leistungen

Unsere pflegerischen Leistungen basieren auf den Aspekten der Ganzheitlichkeit und Wertschätzung.

Im Rahmen des Pflegeprozesses erstellen wir für jeden Bewohner in enger Zusammenarbeit mit allen an der Versorgung Beteiligten, einen individuellen Pflegeplan. Wir orientieren uns hierbei an dem Pflegekonzept von Monika Krohwinkel, denn die aktivierende Pflege steht bei uns im Vordergrund, um bei den Bewohnern ein hohes Maß an Eigenständigkeit zu erhalten.

Unsere pflegerischen Leistungen erbringen wir nach den gültigen Standards und sie umfassen, neben den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, die Grund- und Behandlungspflege im Sinne des SGBXI. Regelmäßige Kontrollen unserer Tätigkeiten durch den medizinischen Dienst der Kassen und der Heimaufsicht sind selbstverständlich.

Die Bewohner unseres Hauses haben aufgrund ihrer Grunderkrankung Störungen des Realitätsbezugs. Das primäre Ziel der Pflege ist es trotz dieser vorhandenen Störungen, ein höchstmögliches Maß an Wohlbefinden und Lebensqualität zu erreichen. Der Hauptansatzpunkt zur Zielerreichung ist hierbei der soziale Interaktionsprozess, d.h. das „gemeinsame Tun“. Ziel ist es, die Wahrnehmung zu verbessern, den Umgang mit den eigenen Bedürfnissen und Notwendigkeiten zu erlernen und den Umgang mit Normen und Regeln zu erfahren. Die psychiatrische Pflege setzt an den gesunden Anteilen an und fokussiert nicht die kranken Anteile.

Wir möchten unsere Bewohner befähigen, eigene Copingstrategien zu entwickeln.